DämmerClan
Hallo und Herzlich Wilkommen im WARRIOR CATS Forum! Schau dich einfach mal um und wenn du Lust hast schließe dich uns doch an. Wir freuen uns über jedes neue, aktive Mitglied! Smile


Lg das Team

DämmerClan


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Zweibeinerort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Nachthimmel
Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Sa 7 Mai 2016 - 18:07

Flocke
Sie hatte langsam keine Geduld mehr. Ich helf dir seine Spur zu finden, vielleicht war er ja vor kurzem noch hier... sagte sie und fing an die Luft nach dem Geruch des Streuners ab zu suchen. Es ist viel rum gelaufen...er war am Wasser....und ist glaub ich ihn diese Richtung gegangen miaute sie und deutete in Richtung Zweibeinernest. was ist da eigentlich? fragte sie aus Neugier.

________________________
Nur für euch ^^:
 


Wer wird gewinnen?:
 
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forum-aktiv.com/
Schwarzschattenmond
Oberster Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 29.10.15
Alter : 22

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   So 8 Mai 2016 - 10:54

Narbe
Der Kater trabte zu einem Häuschen wo er immer sauberes Wasser fand, dort stand ein Napf, er hatte dieses Wor von einem Zweibeiner gehört und glaubte das so dieses silberne Ding hieß in dem sein Wasser drinnen schwappte. Er sah auf als die Tür sich öffnete, der Zweibeiner mit dem grauen Bart war wohl der Anführer, dieser sah ihn nun freundlich an, Narbe miaute einfach nur, so wie immer.
Er lief nie in die Hütte und hielt sich sonst auch eher von den Zweibeinern fern.
Jedoch war er gerade froh einen seiner "Freunde" zu sehen, jedoch würde er sich nicht von ihm anfassen lassen, dass wusste er auch. Der Zweibeiner bückte sich und nahm den Napf hoch, er schüttete das Wasser neben dem Haus aus und ging dann ins Innere, wenig später kam er wieder und der Napf war wieder gefüllt mit frischen Wasser.
Der Streuner schnurrte. Er hörte ein Rascheln sofort drehte er sich um und entdeckte unter einen Haufen das spitze Gesicht einer Ratte. "Ich bin wieder da du Krähenfrassfresser!" Jaulte der Kater und legte die Ohren an. Die Ratte klackerte mit den Zähnen, verschwand dann aber im inneren des Haufens. Der Zweibeiner sagte etwas, er verstand ihn jedoch nicht.
Heute würde der Kater anfangen diese Ratten zu jagen und sie alle wieder darauf hin zu weisen wer hier das sagen hat.

________________________
Ich? Niemals das war der Keks!

RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Sonnenfeder
Ehemaliger zweiter Anführer
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 12.05.15
Alter : 16

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   So 8 Mai 2016 - 21:07

Fleck

Er schnupperte eine Weile und hatte endlich eine Spur. In diesem Moment meldete sich Flocke und bestätigte seine Vermutung ebenfalls. Ja dort drüben ist eine Müllhalde... dort könnte er sein Lager für die Nacht aufgebaut haben. Der Kater tappte los und blieb erst wieder stehen als er vor einem Berg voller Menschenmüll stand. Ein eckelerregender Geruch hing in der Luft und er rümpfte die Nase. Langsam bestieg er den Müllhaufen und sah sich um. Keine Spur von Narbe. Hastig glitt er wieder hinunter. Er müsste irgendwo da drüben sein miaute er und deutete mit dem Schweif Richtung der Zweibeinerhäuser Sein Geruch ist noch frisch und er müsste bald wieder zurückkommen. Er hoffte das seine Vermutung stimmte und setzte sich gelassen hin.

________________________



Beerenglanz
OstClan - weiblich - Kriegerin
Gefährte: Tropfenknall - Schülerin: Goldpfote
Federpfote
WestClan - weiblich - Heilerschülerin
Mentorin: Otterschweif
Fleck
männlich - Streuner
zukünftige Gefährtin: Flocke
Nach oben Nach unten
Schwarzschattenmond
Oberster Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 29.10.15
Alter : 22

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   So 8 Mai 2016 - 22:17

Narbe
Ich jagte gerade ein wenig, ich wollte eine Ratte zu den Zweibeinern bringen, die andere würde ich essen. Ja ich esse Ratten, ich könnte nicht wählerisch sein.
Schnell trug ich die beiden toten Ratten zum Zweibeinernest. Eine legte ich neben die Tür, dahin wo ich meine Ratten immer ablegte. Die andere wollte ich in meinem Nest essen. Also packte ich sie und nahm sie mit. Ein Geruch stach deutlich aus dem Gestank raus, hier ist jemand, auf meinem Revier. Ich knurrte, dann erkannte ich den Geruch. Der Streuner der mir zugehört hatte, aber auch ein Fremder Geruch. Ich lief zu meinem Nest und sah dort die beiden Streuner stehen. Ich winkte mit meinem Schweif. Ich legte die Beute neben meinem Nest ab.
"Willkommen in meinem Zuhause, ich wollte das verlassen, aber dank deinem Gespräch habe ich mich entschieden hier zu bleiben." Miaute ich und schnurrte leicht. "Was kann ich für euch tun? Wenn ihr wollt könnt ihr gerne jagen." Ich wedelte mit meinem Schweif und zeigte damit das sie überall jagen durften auf der Müllhalde.
Warum keine Katze hier leben wollte klärte sich von selbst, Zweibeiner, Gestank und Monster, nichts störte mich daran.

________________________
Ich? Niemals das war der Keks!

RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Sonnenfeder
Ehemaliger zweiter Anführer
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 12.05.15
Alter : 16

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Mo 9 Mai 2016 - 8:32

Fleck

Er sah den Kater an und sprang bei seinen Worten zu ihm. Vielen Dank er sah sich um und rümpfte die Nase. Neugierig schaute er auf die Ratte Du kann so wass essen? Ihm grauste. So ein Fleisch hatte er noch nie probiert und hatte es auch nicht vor. Er schüttelte sich leicht. Aber deswegen sind wir nicht gekommen Er schaute zu Flocke. Das ist Flocke stellte er sie vor. Sie hat eine Nachricht von so einer Waldkatze... der Streuner überlegte Ich denke sie heißt Schwarzschattenmond Dann trat er etwas zur Seite.

________________________



Beerenglanz
OstClan - weiblich - Kriegerin
Gefährte: Tropfenknall - Schülerin: Goldpfote
Federpfote
WestClan - weiblich - Heilerschülerin
Mentorin: Otterschweif
Fleck
männlich - Streuner
zukünftige Gefährtin: Flocke
Nach oben Nach unten
Schwarzschattenmond
Oberster Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 29.10.15
Alter : 22

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Mo 9 Mai 2016 - 12:14

Narbe
Ich zuckte mit den Schultern. "Ich muss das essen was ich fangen kann. In der Blattgrüne finde ich hier viele Vögel und Mäuse. Aber Ratten muss ich töten, sonst töten sie mich zumindest wenn sie mehr werden." Miaute ich. Als der Name fiel von der Kätzin die meine Jungen zur Welt gebracht hatte sah ich auf.

________________________
Ich? Niemals das war der Keks!

RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Nachthimmel
Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Fr 13 Mai 2016 - 17:17

Flocke
Nun nach dem sie alles eine weile lang mit angehört hatte, meldete sie sich auch mal wieder zu Wort. Wie Fleck gerade gesagt hat ist mein Name Flocke und ich habe eine Nachricht von einer Katze die dir scheinbar unbedingt etwas zu kommen lassen wollte. Weiter redete sie nicht drum herum und fing an zu erzählen was sie ausrichten sollte. Ich soll ausrichten das es den jungen gut geht. So wie ich alles mit bekommen habe geht es Schwarzmond auch gut falls du es noch wissen möchtest. Es war ihr wichtig es dir zu sagen von meiner Sicht aus endete sie und sah ihn immer noch an. Hauptsächlich wartete sie auf eine Reaktion und beobachtete sein Gesicht genau während sie die Botschaft verkündete. So konnte sie nämlich eher herausfinden was los war. Wenn der Streuner nämlich anzeichne von langer weile im Gesicht hätte wüsste sie das ihm die Kätzin egal war. Wenn er aber auch nur ein kleines bisschen zeigen würde das er überrascht sei wusste sie das sie ihm noch etwas bedeutete oder jedenfalls das was sie als Botschaft überbringen sollte. So konnte sie auch besser herausfinden falls eine Katze versucht zu lügen. So watete sie das der Streuner etwas sagte so das sie sein Gesprochenes mit dem vergleichen konnte was in seinem Gesicht stand. Was nämlich keiner wusste ist das sie Katzen gut verstehen und auch lesen konnte was nur wenigen gelingt.

________________________
Nur für euch ^^:
 


Wer wird gewinnen?:
 
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forum-aktiv.com/
Schwarzschattenmond
Oberster Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 29.10.15
Alter : 22

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Fr 13 Mai 2016 - 18:20

Narbe
Er sah sie erst mal nur ruhig an, keine Gefühlsregung zuckte über sein Gesicht. Als sie seine Jungen erwähnte, schloss er einen Moment die Augen. Er liebte seine Jungen, auch wenn es ihm erst jetzt klar wurde. "Ich danke dir das du mir das sagst." Miaut er nach langem Schweigen, er öffnet die Augen, noch immer keine Gefühle in den Augen. Dann bricht es raus aus ihm, er schnurrt los und atmet erleichtert aus. "Das wichtigste ist das es den Jungen und Schwarzmond gut geht, die Jungen können nichts dafür das ich gegangen bin, Schwarzmond will einfach nur das ich mehr über sie weiß." Sagte er, es war eher um sich auch zu überzeugen, aber auch um zu erklären das er gegangen war.
"Ich hätte bei ihr bleiben müssen, ich hätte in den Clan gehen sollen, so wie es ein guter Vater getan hätte." Klagte er und merkte wie ihm der Hunger verging. Seine Augen glitzerten traurig, ehe er einmal blinzelte und sie wieder gefühlslos wurden. "Ich danke dir Flocke das du mir das gesagt hast, falls du sie siehst, dann richte ihr meinen Dank aus." Er wollte sie nicht zwingen dahin zurück zu laufen, die Gefahr das die Katzen sie angreifen könnten war zu groß.

________________________
Ich? Niemals das war der Keks!

RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Nachthimmel
Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Fr 13 Mai 2016 - 21:26

Flocke
Sie hörte dem Kater aufmerksam zu. dieser Kater ist ein einziges Rätsel... dachte sie. Sie war sich unsicher wie sie seine Stimmung interpretieren sollte. weißt du... fing sie an. Wenn ich an deiner stelle wäre, würde ich nur ins Lager gehen wenn ich bereit wäre alles auf zu geben und ein komplett neues leben zu beginnen....aber weißt du...ich könnte nicht alles aufgeben was ich kenne und was mir gut tat bevor ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe. Das wichtigste ist das sie dich noch an ihre jungen ran lässt, dir sagt wie es ihnen geht, dich informiert was so passiert und wie sie sich entwickeln...du hast wirklich riesen Glück mit ihr und sie hat riesen Glück mit dir und darauf kommt es an, das ihr euch noch mögt und das du noch Interesse an den jungen zeigst. Sonst würde sie dich aus ihrem leben ausschließen wenn du weißt wie ich es meine. Nach dem sie endlich zu ende erzählt hatte schaute sie kurz Freundlich und mit einer Güte und wärme das sie hoffte der Kater könnte sie spüren. Sie wollte ihn aufmunter den es war sein leben über was er da entschied und er konnte nicht das ändern was er getan hatte sondern er musste das beste daraus machen und um diesen Fehler drum herum gehen. De ganze zeit hatte sie den kater mit einem ausdruckslosen Gesicht angeschaute bis sie vor Wärme und güte aber vor allem Mitgefühl fast platze.

________________________
Nur für euch ^^:
 


Wer wird gewinnen?:
 
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forum-aktiv.com/
Schwarzschattenmond
Oberster Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 29.10.15
Alter : 22

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Mo 16 Mai 2016 - 18:27

Narbe
Der Kater legte den Kopf schief. "Ich habe Mondjunges kennengelernt, meinen Sohn, meine Tochter habe ich nicht gesehen. Sie tut dies nur weil Mondjunges mit mir Kontakt hegen will. Sie liebt mich nciht mehr." Miaute er schließlich nach langem zögern. "Vielleicht kommen die beiden Jungen ja her um mit mir zu leben, ich werde sie nicht verstoßen." Miaute er, auch wenn er wusste das dies nie der Fall sein würde.

________________________
Ich? Niemals das war der Keks!

RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Nachthimmel
Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Mo 16 Mai 2016 - 22:04

Flocke
Sie sah ihn an. ich glaube nicht das sie kommen werden...schon allein weil sie als Clan- katzen geboren wurden, das heißt sie haben zu viele Clan komplexe... versuchte sie etwas drum herum zu reden das sie ihn nicht verletzten wollte. du brauchst niemanden der dich Liebt wenn du Freunde hast die immer für dich da sind... wollte sie ihm klar machen was er hatte und nicht was er braucht.

________________________
Nur für euch ^^:
 


Wer wird gewinnen?:
 
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forum-aktiv.com/
Schwarzschattenmond
Oberster Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 29.10.15
Alter : 22

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Di 17 Mai 2016 - 11:44

Narbe
Er dachte über ihre Worte nach und schüttelte den Kopf. "Weißt du, ich selbst habe nie richtige Freunde gehabt, dafür lebe ich einfach zu abgeschieden und ich bin nicht unbedingt der Gesellige Kater." Miaute er und sah sie an. "Wie kann ich es am besten erklären? Ich bin eher der Typ Kater der seine Ruhe hat und ein kleines Stück Land für sich. Damals wollte ich keine Jungen, wo ich heute aber sage, wo ich welche habe, ich liebe sie, ich würde alles für sie tun. Ich will Freunde finden, aber sie sollten sich nicht an meiner ruppigen Art stören!" Gab er zu, seine Stimme gab keine Emotion preis.

________________________
Ich? Niemals das war der Keks!

RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Nachthimmel
Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Di 17 Mai 2016 - 12:48

Flocke
Sie hörte dem Kater aufmerksam zu und wartete bis er seine Sätze beendet hatte bevor sie etwas sagte. Du hast aber doch sicher jemanden der dich gut kennt und du ihn gut kennst...also jemanden der dich schon eine gewisse weile in deinem leben begleitet oder? fragte sie den Kater. Du kannst auch immer zu mir kommen wenn du etwas brauchst oder sow munterte sie ihn etwas auf. ich bin zwar sehr neu hier und kenn mich noch nicht so gut aus aber ich werde dir immer mit rat und tat zur Seite stehen endete sie.

________________________
Nur für euch ^^:
 


Wer wird gewinnen?:
 
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forum-aktiv.com/
Schwarzschattenmond
Oberster Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 29.10.15
Alter : 22

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Di 17 Mai 2016 - 13:51

Narbe
Er runzelte kurz die Stirn. "Nein ich habe niemanden dem ich nahe steht." Miaute er. Er fand es nett das die Kätzin ihm anbot für ihn da zu sein und mit Rat und tat zur Seite zu stehen. "Das w-wäre nett." Gab er zu und sprang damit über seinen Schatten

________________________
Ich? Niemals das war der Keks!

RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Nachthimmel
Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Di 17 Mai 2016 - 16:12

Flocke
Sie hatte die ganze zeit still und mit einem Förmlichen Gesicht da gestanden ohne ein Hinweis darauf das sie Freundlich war. Leider kam das immer vor wenn sie versuchte in andere hinein zu schauen und so. Als er sagte das er es nett fand lächelte und peitschte mit dem Schweif ein wenig. Dann grinste sie Freundlich und setzte sich vor ihn. das macht Freunde aus... gab sie zu verstehen.

________________________
Nur für euch ^^:
 


Wer wird gewinnen?:
 
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forum-aktiv.com/
Sonnenfeder
Ehemaliger zweiter Anführer
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 12.05.15
Alter : 16

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Do 19 Mai 2016 - 16:18

Fleck

Der Kater war neben Flocke gestanden und hat ihr Gespräch zwischen ihr und dem Kater ruhig mit angehört. Er runzelte manchmal die Stirn und manchmal zuckte er belustigt mit den Ohren. Nach einer Weile fühlte er sich beengt zwischen den Katzen, stand auf und neigte den Kopf. So, ich muss sehen das ich etwas zu essen heranschaffe. miaute er Es war schön sich wieder einmal mit dir zu unterhalten. Dann sprang er von dem Müllberg und ging los. Man sieht sich hoffentlich bald wieder! Dann verschwand er in den Wald.

________________________



Beerenglanz
OstClan - weiblich - Kriegerin
Gefährte: Tropfenknall - Schülerin: Goldpfote
Federpfote
WestClan - weiblich - Heilerschülerin
Mentorin: Otterschweif
Fleck
männlich - Streuner
zukünftige Gefährtin: Flocke
Nach oben Nach unten
Nachthimmel
Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Do 19 Mai 2016 - 16:50

Flocke
Als Fleck so einfach ging weil er etwas zu tun hatte war sie verwundert. Sie kannte den Kater zwar noch nicht lang aber das kannte sie von ihm überhaupt noch gar nicht. Dann sah sie zu Narbe. Etwas ungeduldig fragte sie schnell: was soll ich den Schwarzhimmel und den Jungen sagen?.

________________________
Nur für euch ^^:
 


Wer wird gewinnen?:
 
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forum-aktiv.com/
Schwarzschattenmond
Oberster Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 29.10.15
Alter : 22

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Do 19 Mai 2016 - 22:21

Narbe
Er zuckte mit dem Ohr. "Sag ihr das ich ihr danke das sie mir eine Nachricht überbracht hat, und das ich in meinem alten Territorium lebe, sie kann jeder Zeit mit den kleinen zu mir kommen." Sagte er und kratzte sich hinter dem Ohr.

________________________
Ich? Niemals das war der Keks!

RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Sonnenfeder
Ehemaliger zweiter Anführer
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 12.05.15
Alter : 16

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Sa 21 Mai 2016 - 10:29

Fleck

Der Kater lief flink durchs Unterholz und nach einer Weile roch er endlich ein Eichhörnchen. Er schlich sich an und bemerkte den Nager bei den Wurzeln einer großen Eiche. Zum Glück beachtete das Tier ihn nicht. Langsam schob er sich vorwärts. Er war nur noch zwei Schwanzlängen von dem kleinen Tier entfernt und setze an zum Sprung. Seine Hinterläufe spannten sich an und er stieß sich mit aller Kraft ab. Im Flug ließ er seine Krallen ausfahren. Doch das Eichhörnchen bemerkte ihn und kletterte mit einem erschrockenen Laut die Eiche hinauf. Der Streuner kam unsanft auf dem Boden auf. Mäusedreck! miaute er verärgert in sich. Er schüttelte seinen Pelz und machte sich auf die Suche nach weiterer Beute.

________________________



Beerenglanz
OstClan - weiblich - Kriegerin
Gefährte: Tropfenknall - Schülerin: Goldpfote
Federpfote
WestClan - weiblich - Heilerschülerin
Mentorin: Otterschweif
Fleck
männlich - Streuner
zukünftige Gefährtin: Flocke
Nach oben Nach unten
Nachthimmel
Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Sa 21 Mai 2016 - 17:55

Flocke
Sie nickte als Zeichen das sie verstanden hatte. das werde ich machen miaute sie als Antwort. ich darf doch auch kommen wenn mir mal danach ist oder? fragte sie und lächelte freundlich dabei.

________________________
Nur für euch ^^:
 


Wer wird gewinnen?:
 
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forum-aktiv.com/
Schwarzschattenmond
Oberster Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 29.10.15
Alter : 22

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Sa 21 Mai 2016 - 18:34

Narbe
Er schnurrte und nickte. "Du und dein Freund seit hier jeder Zeit willkommen." Miaute er und blinzelte freundlich. "Falls ich nicht hier an meinem Nest bin dann bin ich irgendwo in meinem Territorium, dann jault einmal laut meinen Namen." Miaute er. In seinem Leben hatte er noch nie jemanden eingeladen ihn zu rufen.

________________________
Ich? Niemals das war der Keks!

RPG Chars::
 
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Hawkeye
Anführer
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 14.01.12

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Sa 25 Jun 2016 - 20:14



Feivel

Ort: Zweibeinerhaus + Garten   |  Ansprechbar?: Ja

Zufriedenheit ist der Stein der Weisen, der alles in Gold verwandelt das er berührt.

Als Feivel die Sonne auf seinen Fell spürt, schlägt er die Augen auf und schaut sich im Wohnzimmer um. Er lag auf einer Hängematte ganz oben auf seinen Kratzbaum. Der Junge Kater, liebte diesen Platz. Seit seine Menschen ihn den gekauft hatte war meisten dort.
Er reißt sein Maul auf und gähnt, bevor er sich langsam aufsetzt, als Feivel Geräusche aus der Küche hört, spitzt er seine Ohren und klettert vom Kratzbaum runter.
Der graue Kater streckt sich  ausgiebig, bevor er sanft mit seine Zunge über sein Fell fährt.
Als er damit fertig war, schleicht der junge Kater sich in die Küche.
Dort sieht er seinen älteren Zweibeiner, wie er sich etwas zu essen macht, da er merkt, wie hungrig er selbst war. Springt Feivel auf die weiße Küchentheke und schmiegt sich an den Arm des Zweibeiners, miaut leise, aber auffordernd.
>>Guten Morgen kleiner. Na hast du Hunger?<< fragt der Zweibeiner leise, während er den Kater über den Kopf streichelt. Als Feivel laut Miaut fängt er an zu lachen. >>Ich mach dir sofort was, warte nur einen Augenblick.<< Der Zweibeiner setzt den jungen Karte auf den Boden und holt das Katzenfutter. Als der Zweibeiner das Futter auf den Boden stellt, springt Feivel zu den Napf und fängt gierig an zu essen. Leise fängt der graue Kater an zu schmatzen.
Glücklich und Satt spaziert er aus der Küche und setzt sich auf die Fensterbank und schaut in den Garten. Wie gerne würde ich jetzt raus und die Sonne genießen... Bei den Gedanken fängt Feivel wieder an zu miauen, erst leise und dann immer lauter, in der Hoffnung einer seiner Menschen kommt und lässt ihn raus. Er wollte nur die warme Sonne auf seinen Fell spüren.
>>Feivel hör auf!<< Der junge Mensch kommt die Treppen herunter gerannt. >>Guten Morgen Feivel, na willst du raus?<< Der Junge geht zur Terrassentür und macht sie einen Spaltbreit auf, so das Feivel gerade durch passt. Begeistert springt der Kater von der Fensterbank und quetscht sich durch die Tür.
Draußen in der Sonne angekommen, schließt er die Augen und genießt die wäre der Sonne. Seinen Kopf schmiegt er an die warmen Steine und schnurrt leise auf.

________________________
I'm friggin' Hawkeye.
Maybe I'm as super as they are.

So when you're reading explanations
You have to read between the lines
Nach oben Nach unten
Nachthimmel
Mentor
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Sa 9 Jul 2016 - 20:16

Flocke
Sie nickte Narbe zu und machte sich dann auf zum WestClan um der Königin einen Besuch ab zu statten. Innerlich hoffte sie das sie die Nachricht im Kopf behalten würde bis sie da war.

--> WestClan Lager

________________________
Nur für euch ^^:
 


Wer wird gewinnen?:
 
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forum-aktiv.com/
Sonnenfeder
Ehemaliger zweiter Anführer
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 12.05.15
Alter : 16

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Do 28 Jul 2016 - 11:31

Fleck

Er hatte in der Zwischenzeit schon eine kleine Wühlmaus erlegt und stapft zufrieden weiter. Vielleicht finde ich ja noch eine, wenn ich zu den Zweibeinehäusern gehe... Mit der Maus im Maul machte er sich auf den Weg zurück, woher er gekommen ist. Ob Narbe und Flocke noch immer reden? Der Streuner hatte ein schlechtes Gewissen, weil er einfach abgehauen ist, doch er war es nicht gewohnt in der Nähe von anderen Katzen zu sein. Und schon gar nicht friedlich. Als er bei dem Müllhaufen vorbeitappt sieht er weder Narbe noch Flocke. Er schnüffelt kurz und stellt etwas erschrocken fest, dass Flocke schon wieder in das Gebiet der Waldkatzen gegangen ist. Benommen schüttelt er seinen Kopf. Kann mir doch egal sein - ihr passiert schon nichts... Doch der Kater bekam sie nicht aus dem Kopf und stellte sich alle möglichen Dinge vor, die ihr zustoßen könnten. Er legte einen Zahn zu und konzentrierte sich auf alle Gerüche und Geräusche um die Kätzin aus seinen Gedanken zu verdrängen. An einem großen Haus angekommen zuckte er zusammen, da er den ekligen Gestank der Menschen wahrnahm. Er ignorierte ihn und sprang auf eine hohe Mauer. Fleck duckte sich und bemerkte unter ihm einen fetten, grauen Kater der sich sonnen ließ. Er stieß ein verächtliches Knurren aus. Ich kämpfe ums Überleben und was tut er? Er genießt die Sonne! Schnell ließ er sich auf die harte Erde fallen und in der Hoffnung er erschreckt das Hauskätzchen.

________________________



Beerenglanz
OstClan - weiblich - Kriegerin
Gefährte: Tropfenknall - Schülerin: Goldpfote
Federpfote
WestClan - weiblich - Heilerschülerin
Mentorin: Otterschweif
Fleck
männlich - Streuner
zukünftige Gefährtin: Flocke
Nach oben Nach unten
Sonnenfeder
Ehemaliger zweiter Anführer
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 12.05.15
Alter : 16

Rollenspiel
Katzen:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Zweibeinerort   Sa 1 Okt 2016 - 12:36

Die Sonne geht langsam unter und es wird kühler. Die Nacht bricht herein.

________________________



Beerenglanz
OstClan - weiblich - Kriegerin
Gefährte: Tropfenknall - Schülerin: Goldpfote
Federpfote
WestClan - weiblich - Heilerschülerin
Mentorin: Otterschweif
Fleck
männlich - Streuner
zukünftige Gefährtin: Flocke
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zweibeinerort   

Nach oben Nach unten
 
Zweibeinerort
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wiese hinter dem Zweibeinerort
» Zweibeinerort
» Wiese hinter dem Zweibeinerort
» Zweibeinerort
» Zweibeinerort/ FlussClan Grenze

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DämmerClan :: Sonstiges :: Archiv :: Ost- und WestClan RPG-
Gehe zu: